Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele SG Clausen/Donsieders

   

Tabelle 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
10 FK Clausen 1 1
   

Tabelle SG Clausen/Donsieders

Rank Teams Played Points
5 SG Clausen/Donsieders 2 6
   

Alle Informationen um unsere 1b Mannschaft in der SG Clausen/Donsieders und den Spielbetrieb in der C-Klasse Kreis Pirmasens/Zweibrücken Ost

  • Der gesamte Kader der SG Clausen/Donsieders mit Statistiken zu den einzelnen Spielern
  • Der aktuelle Spieltag der C-Klasse Pirmasens/Zweibrücken Ost
  • Die aktuelle Tabelle
  • Alle Spiele der SG Clausen/Donsieders im Überblick in der Matrix aller Begenungen

Aktuelle Berichte:

VfB Post PirmasensDas Nachholspiel vom 22. Spieltag gegen den VfB Post Pirmasens, welches für gestern Abend (Mittwoch, 10. April 2019) hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt. Laut Informationen des Klassenleiters musste sich der VfB Post Pirmasens vom Spielbetrieb abmelden.

Den Sportkameraden aus Pirmasens gilt unsere Hochachtung, dass sie so lange versucht haben die Saison durchzustehen. Mit null Punkten und einem Torverhältnis von -238 ist ihnen das sicherlich nicht immer leicht gefallen. Das zeugt von großem Sportsgeist.

SG Heltersberg Geiselberg II vs. FK Clausen IIUnsere 2. Mannschaft feiert den zweiten Sieg in Folge und festigt damit den 13. Tabellenplatz.

Nach der Trennung zwischen dem FKC und Christian Grauwickel agiert Steffen Endler als neuer Coach gemeinsam mit Freddy Woll. Dabei feierte Endler mit dem Sieg gegen die SG Heltersberg/Geiselberg II einen Einstand nach Maß.

Bereits in der 12. Spielminute gingen die Schwarz-Gelben durch Jim Unwin mit 1:0 in Führung. Noch vor der Halbzeit sorgte Björn Kelly (23.) für die Zwei-Tore-Führung.

Eine halbe Stunde vor Schluss kam der Gastgeber zum Anschlusstreffer durch Lukas Horbach und machte das Spiel damit nochmal spannend. Doch in den letzten Minuten sorgten Michael Kaiser (88.) und Bastian Meyer (90.) mit ihren Toren für den am Ende deutlichen Auswärtssieg.

 

FK Clausen II vs. SG Kröppen Vinningen

Nach der Klatsche am vergangenen Spieltag gegen den SV Gersbach (1:10) stellte Coach Christian Grauwickel seine Mannschaft auf einigen Positionen um. Er selbst agierte im Tor, während Björn Kelly, Florian Schwarz, Christian Helfrich und Julien Schäfer die Abwehrkette bildeten. Im Mittelfeld agierte Michael Kaiser als Abräumer und davor wirbelten Philipp Blessing, Yanneck Woll, Philipp Bischoff, Max Habelitz und Rouven Treptow für die Offensive.

Nach nur drei Minuten war der Matchplan aber leider schon zu Nichte. Beim ersten Angriff erzielten die Gäste direkt den 1:0-Führungstreffer und sorgten damit für den nächsten Rückschlag für die Grauwickel-Elf.

FK Clausen II vs. SC Busenberg IIRouven Treptow erwischt einen Sahnetag und schießt mit seinem Dreierpack dem FK Clausen II zum Sieg gegen den SC Busenberg II.

Die Reserve des FK Clausen begann schwungvoll und war von Beginn an die klar bessere Mannschaft. Die Gäste aus Busenberg konnten von Anfang an nicht viel dagegen setzen und beschränkten sich auf die Verteidigung und lange Bälle nach vorne.

Bereits in der 9. Minute gingen die Schwarz-Gelben durch Rouven Treptow in Führung. Einen Abpraller versenkte er sicher zur Führung, wurde danach aber wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen. Das Tor zählte nicht. Eine Minute später war es dann aber so weit und Max Habelitz erzielte die Führung für seine Farben.

TuS Winzeln II vs. FK Clausen IIVier personelle Umstellungen waren wohl zu viel. Unser 1b musste sich bei der zweiten Mannschaft des TuS Winzeln mit 6:3 geschlagen geben, zeigte aber am Ende des Spiels Moral.

In der ersten Viertelstunde war an eine Niederlage nicht zu denken, denn wir waren überlegen und spielten Fußball. Eine tolle Kombination über die rechte Seite brachte die Führung.

Jim Unwin passte auf Francesco Calabrese, der zog zur Grundlinie und flankte auf den ersten Pfosten. Dort wartete Rouwen Treptow und der für das 0:1 (18.) sorgte. Anstatt weiter Druck zu machen, ließen wir die Hausherren ins Spiel kommen und innerhalb von fünf Minuten glichen sie aus (32.) und gingen sogar mit 2:1 (37.) in Führung. Die ersten 30 Minuten des zweiten Durchgangs waren einfach nur zum Vergessen.

Bis zur 75. Minute erhöhte der TuS auf 5:1, wobei gesagt werden muss, dass uns beim Stand von 3:1 ein reguläres Tor wegen vermeintlicher Abseitssituation nicht gegeben wurde. Es sah also nach einer herben Niederlage aus, doch wir konnten uns auf unsere Stärken besinnen und auf 5:3 verkürzen. Rouwen Treptow nahm einen missglückten Schuss von Philipp Bischoff an und schob zum 5:2 (81.) ein.

Zwei Minuten später setzte sich Jim Unwin auf der Außenbahn durch, legte das Leder zurück und Leon Weishaar markierte das 5:3 (83.). Wir machten hinten auf und warfen alles nach vorne. In der Nachspielzeit wurden wir ausgekontert und die Hausherren erhöhten auf 6:3.

Obwohl unsere 1b nach der Hinrunde im Vergleich zum Vorjahr ihre Punkteanzahl mehr als verfünffachen konnte, belegt sie nur Rang 13 in dieser 19er-Runde. Es war mehr drin als dieser etwas enttäuschende Platz, da gegen einige Mannschaften hinter dem Spitzentrio gezeigt wurde, dass auch gegen solche Teams mitgehalten werden kann. Besonders ärgerlich sind aber z.B. das Unentschieden beim Vorletzten ASV Glashütte oder gegen den TuS Rumbach, aber auch die Niederlagen in Bruchweiler und Zuhause gegen RW Pirmasens bzw. den SV Obersimten II.

SO SPIELTEN WIR: T.Exner – M. Exner, Kreuels, Schwarz, Calabrese (66. Weis) – Acosta (28. Weishaar), Acker, Blessing, Unwin – Bischoff - Treptow

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok