Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele SG Clausen/Donsieders

   

Tabelle 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
6 FK Clausen 2 4
   

Tabelle SG Clausen/Donsieders

Rank Teams Played Points
2 SG Clausen/Donsieders 3 9
   

TuS Massweiler vs. FK ClausenDie 1. Mannschaft des FKC konnte sich mit 6:1 gegen TuS Massweiler durchsetzen. In der ersten Halbzeit standen die Schwarz-Gelben hinten sicher, nur ging noch zu wenig nach vorne. Das sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Aus einer sicheren Abwehr heraus und mit starken Bällen von Mario Feick kamen dann auch die Tore mit ins Spiel.

In der Abwehr verteidigten Tobias Linke und Christoph Burkhart auf den Außenpositionen. Innen machten Simon Bardo und Andreas Langner dicht. Abermals stand Tim Kreuels im Tor der Schwarz-Gelben. Davor bildeten der wiedergenesene Kapitän Markus Jost und Christopher Arreche die Doppelsechs. Davor sollte Mario Feick als Ballverteiler agieren, über links stürmte Max Habelitz und über rechts Jonas Schäfer. Im Sturmzentrum agierte erneut Dennis Pannen.
Verzichten musste das Trainergespannt Langner/Feick auf Steffen Arreche und Florian Acker.

 

Die erste Halbzeit hatte etwas von einem Nicht-Angriffs-Packt. Massweiler griff mit drei Spielern an, der Rest agierte nach hinten gezogen und auch der FK Clausen machte wenig Druck nach Vorne, obwohl er spielerisch überlegen war.

Massweiler verzeichnete die erste Torgelegenheit des Spiels. Langner ließ einen Abschlag für Kreuels durch, der den Ball jedoch nicht erreichte. Burkhart rettete mit einer starken Grätsche und verhinderte so den Rückstand.

So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel nach wie vor das gleiche Bild. Dann bekam der Gastgeber einen Freistoß zugesprochen. Kreuels klärte zwar noch mit dem Fuß, den Abpraller nutzte aber Sandro Scherer zur 1:0-Führung für die Hausherren (54.). Der Gegentreffer schien die Schwarz-Gelben endlich aufgeweckt zu haben. Nur drei Minuten später gab es einen Freistoß auf der Gegenseite. Auch hier konnte der Torwart den Ball nur abprallen lassen und Kapitän Markus Jost stand goldrichtig (57.).

Für die Führung sorgte Dennis Pannen durch einen Foulelfmeter in der 60. Minute - also abermals nur drei Minuten später. Zuvor hatte Habelitz eine starke Flanke auf den zweiten Pfosten zu Jonas Schäfer geschlagen, der von seinem Gegenspieler nur noch regelwidrig am Abschluss gehindert werden konnte. Pannen verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:2.

Es lief jetzt besser beim FK Clausen. Abermals nur drei Minuten später verwertete Pannen einen schönen Pass von Feick, umkurvte den Torwart und netzte zum 1:3 ein (63.).

Der FKC wechselte danach doppelt. Raffaele Crocetta kam für Tobias Linke und Fabian Groh für Jonas Schäfer.

Crocetta machte auch direkt auf sich aufmerksam. Nach einem Eckball nutzte er den Abpraller und versenkte den Ball zum 1:4 im Tor (71.). Das 1:5 erzielte ebenfalls Crocetta nach starkem Pass aus dem Mittelfeld (74.).
Den Schlusspunkt setzte Fabian Groh in der 82. Minute mit dem 1:6.

Am Ende hatte die Elf von Andreas Langner und Mario Feick das Spiel eindrucksvoll gedreht und nimmt durch eine spielerisch starke Vorstellung die drei Punkte zurecht mit nach Hause an den Hanauer Ring.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok