Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele 2. Mannschaft

   

Platzierung 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
8 FK Clausen 17 26
   

Platzierung 2. Mannschaft

Rank Teams Played Points
13 FK Clausen II 18 21
   

FK Clausen vs. TuS MassweilerObwohl unsere Mannschaft spielerisch besser war, verliert sie gegen die TuS Massweiler nach drei Gegentoren per Kopf mit 0:3.

Andreas Langner musste auf seinen erkrankten Co-Trainer Mario Feick und den Keeper Matthias Schäfer verzichten. Fabian Groh nahm vorerst auf der Bank platz. Neu ins Team rutschte Max Habelitz, der gemeinsam mit Raffaele Crocetta die linke Seite bearbeiten sollte. Ebenfalls neu im Team war der Nachwuchstorhüter Yannik Bixler, der normalerweise für die zweite Mannschaft das Tor hütet. Die Innenverteidigung bildeten Kelly und Bardo, auf rechts verteidigte Steffen Arreche. Das Mittelfeld bildeten Jost und Christopher Arreche als Doppelsechs, Bös als 10er, Burkhart auf dem rechten Flügel und Dennis Pannen als Mittelstürmer.

 

Nach nur zwei Minuten kamen die Gäste aus Massweiler zur ersten Chance, den Kopfball konnte Yannik Bixler im Tor souverän entschärfen.
Nach 13 Minuten kamen auch die Schwarz-Gelben in Person von Markus Jost zu ihrer ersten Chance, der Flachschuss kam jedoch zu zentral auf den Kasten. Nur wenige Minuten später hatte Pannen die Führung auf dem Fuß. Bös setzte sich gleich gegen mehrere Gegner durch und brachte den Ball halbhoch in die Mitte. Pannen konnte das Leder bei seiner Direktabnahme nicht richtig kontrollieren und traf nur neben den Pfosten.

Nach knapp einer halben Stunde ging Massweiler dann in Führung. Nach einem Freistoß im Mittelfeld traf Sebastian Scherer freistehend mit dem Kopf ins Tor der Schwarz-Gelben.
Und nur wenige Minuten später (38.) sorgte Sebastian Scherer erneut mit dem Kopf für den zweiten Treffer des Tages. Unsere Abwehrspieler hatten nach einer Flanke erneut das Nachsehen im Kopfballduell.

Nach der Halbzeitpause brachte Langner den angeschlagenen Groh für Burkhart, aber auch er konnte dem Spiel heute seinen Stempel nicht aufdrücken.
Zwar drängte der FKC nun nach vorne und auf den Ausgleich, jedoch konnten alle Versuche vom gegnerischen Keeper abgewehrt werden.
Und Massweiler setzte immer wieder Nadelstiche mit langen Bällen über die Abwehr. Ein solcher langer Ball ermöglichte eine weitere Tormöglichkeit, die jedoch alleine vor Bixler zu hektisch vergeben wurde.

Dennoch kamen die Gäste in der 58. Minute zum nächsten Treffer. Ebenfalls per Kopfball, diesmal nach einem Eckstoß. Verantwortlich für das Tor war diesmal Sandro Scherer - der Bruder des Doppeltorschützen.

Der FK Clausen setzte nun alles auf eine Karte und hatte durch Pannen in der Nachspielzeit einen Lattentreffer zu verzeichnen. Es schien wie verhext und als ob der Ball heute nicht ins gegnerische Tor wollte.

In der siebten Minute der Nachspielzeit wurde es dann kurios. Nach einem Zweikampf im Strafraum gingen Markus Jost und sein Gegenspieler gleichzeitig zu Boden. Pannen holte sich den Ball und schob zum 1:3 ein. Der Schiedsrichter unterbrach jedoch die Partie, alle rechneten mit einem Freistoß für Massweiler wegen eines Fouls von Jost, der Unparteiische hingegen entschied auf Strafstoß für die Schwarz-Gelben - den Pannen souverän verwandeln konnte.

Für die Aufholjagd fehlte jedoch die Zeit, der Schiedsrichter beendete die Partie nach 97 Minuten und besiegelte damit die Niederlage unseres FKC.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok