Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele 2. Mannschaft

   

Platzierung 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
8 FK Clausen 17 26
   

Platzierung 2. Mannschaft

Rank Teams Played Points
13 FK Clausen II 18 21
   

SpVgg Ludwigswinkel vs. FK Clausen II1b gewinnt in Ludwigswinkel

Unnötig spannend machte es unsere 1b am Freitag Abend beim Auswärtsspiel in Ludwigswinkel. Nach einer Stunde stand es bereits 3:0 für unsere Mannschaft, die zudem in Überzahl spielte. Mit der komfortablen Führung im Rücken wurden sie nachlässig bzw. unkonzentriert und waren froh als der Schiedsrichter beim Stand von 4:2 abpfiff.

Wir kamen eigentlich gut in die Partie, spielten uns Torchancen heraus, doch Philipp Bischoff zielte mit seinem Schuss genauso ungenau wie Dennis Pannen mit einem Freistoß.
So musste eine Standartsituation her, die unserem Führungstreffer vorausging. Jim Unwin zeigte sich in Minute 28 mal wieder treffsicher und schob nach einem Eckball von Philipp Bischoff zum 1:0 ein.

Acht Minuten später setzte sich Tobias Linke auf seiner linken Seite durch, zog zur Grundlinie und flankte in die Mitte. Dennis Pannen stand da wo ein Mittelstürmer stehen muss und der Ball sprang von seinem Körper zum 2:0 ins Tor.
Bis dahin waren die Hausherren nur durch lange Bälle auf ihren schnellen Stürmer aufgefallen, ohne dass ernsthafte Gefahr für unseren Torwart bestand.

Sekunden vor dem Halbzeitpfiff schwächte sich die SpVgg selbst. Ein rüdes Einsteigen von hinten auf Höhe der Mittellinie ahndete der Schiedsrichter mit der roten Karte.

Es war eine Stunde gespielt als uns Dennis Pannen mit einem Schuss aus spitzem Winkel von der rechten Seite mit 3:0 in Führung brachte und angesichts der Überzahl schien alles seinen Gang zu nehmen. Wir waren uns aber zu sicher und wurden schlampig im Spielaufbau. Ein Fehlpass in der Vorwärtsbewegung wurde von den Hausherren abgefangen und der Ball auf ihren schnellen Stürmer gespielt, der in der 68. Minute den Anschlusstreffer zum 3:1 markierte.
Zahlreiche gute Torchancen, die vor allem über die Außen herausgespielt wurden, konnte unsere Mannschaft nicht in etwas Zählbares ummünzen, Jim Unwin z.B. scheiterte am Pfosten.

So kam es wie es kommen musste und die SpVgg konnte vier Minuten vor dem Ende durch einen verwandelten Strafstoß auf 3:2 verkürzen. Die Nerven flatterten nun noch mehr, aber in der Schlussminute erlöste uns Dennis Pannen mit seinem dritten Treffer des Tages zum 4:2 Endstand.

Auch wenn das Spiel am Ende nochmal eng wurde, hatten wir klar mehr von Spiel, die besseren Torchancen und somit war der Sieg auch verdient.
SO SPIELTEN WIR: Bixler – Schäfer, Kreuels, Schwarz, Blessing – Links, Meyer (46. Belzer), Acker, Unwin (81. Treptow) – Bischoff (46. Acosta) - Pannen

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok