Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele 2. Mannschaft

   

Platzierung 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
8 FK Clausen 17 26
   

Platzierung 2. Mannschaft

Rank Teams Played Points
13 FK Clausen II 18 21
   

FK Clausen II vs. SV RW PirmasensDie zweite Mannschaft des FK Clausen verliert unnötigerweise mit 1:3 gegen den SV Rot-Weiß Pirmasens. Ärgerlich deshalb, weil die Mannschaft von Christian Grauwickel und Freddy Woll zu Beginn der Partie lange die bessere Mannschaft war und sich durch individuelle Fehler die Butter vom Brot nehmen ließ.

Vom Anstoß weg war der Hausherr die bessere Mannschaft, spielte flott nach Vorne und machte Druck auf die Abwehrreihen des Gegners. Durch das Pressing zwang der FKC die gegnerische Mannschaft in der 11. Minute zu einem Fehler. Unwin schaltete am schnellsten und setzte Bischoff in Szene, der überlegt zur 1:0-Führung einschob.
Die Zuschauer sahen im Nieselregen ein schneller aber zerfahrenes Spiel, bei dem viele Spieler immer wieder mit der Standfestigkeit auf dem schmieriegen Rasenplatz zu kämpfen hatten.

 

Die Spiel ging hin und her, ohne dass sich beide Mannschaften Großchancen herausspielen konnten. Erst in den 10 Minuten vor der Halbzeitpause wurde es dann nochmal aufregend.
In der 39. Minute gelang Mirco Weinrich mit der ersten echten Chance der Gäste direkt der Ausgleich zum 1:1. Nur wenige Minuten später schwächte Alexandros Papadopulos sein eigenes Team, in dem er nach einer Tätlichkeit (Kopfstoß gegen Daniel Broy) einen Platzverweis hinnehmen musste. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam Rot-Weiß Pirmasens nochmals zu einer Torchance, Yannik Bixler - der heute wieder ins Tor zurückkehrte - parierte den Ball und setzte entsprechend nach, traf dabei aber den Ball und den Gegner. Der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß für die Gäste, doch Yannik Bixler parierte den Elfer von Steven Zimmermann.
Damit ging es mit dem 1:1-Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel war es erneut der FK Clausen II, der mehr fürs Spiel machte und den Gegner phasenweise in der eigenen Hälfte einschnürte. Jedoch ohne gute Torchancen herauszuspielen.

In der 60. Minute entschied der Schiedsrichter erneut auf Strafstoß, erneut für die Gäste aus Pirmasens. Florian Schwarz soll zuvor seinen Spieler am Kopfball gehindert haben. Diesmal nutzte Mirco Weinrich die Chance und brachte seine Mannschaft damit zum ersten Mal in Front.

Nur drei Minuten später sorgte erneut Weinrich mit seinem dritten Treffer und dem 1:3 für die Entscheidung.

In der Schlussphase der Begegnung machte der FKC nochmal ein wenig Druck, vergab jedoch zahlreiche Chancen und verpasste es, nochmal den Anschlusstreffer zu erzielen. Auch nachdem der Torwart der Gäste mit Gelb-Rot wegen Reklamierens den Platz verlassen musste, konnte der FKC II seine zahlenmäßige Überlegenheit nicht nutzen und musste sich am Ende mit 1:3 geschlagen geben.

Unsere Jungs verpassten es nach der Führung nachzulegen und konnten die Überzahl über weite Strecken nicht nutzen. Individuelle Fehler, Fehlpässe und Eigensinnigkeit standen dem Sieg im Weg.

Schon am Freitag (02. November) geht es für unsere Mannschaft mit dem Spiel in Ludwigswinkel weiter. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok