Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele SG Clausen/Donsieders

   

Tabelle 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
3 FK Clausen 16 31
   

Tabelle SG Clausen/Donsieders

Rank Teams Played Points
5 SG Clausen/Donsieders 17 31
   

SG Heltersberg/Geiselberg vs. SG Clausen/Donsieders Die SG Clausen/Donsieders wird ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnt nach dem 6:0-Hinspielerfolg erneut deutlich gegen die Spielgemeinschaft aus Heltersberg und Geiselberg.

Von Beginn an waren die Gäste aus Clausen und Donsieders tonangebend und bestimmten das Spiel. Zusätzlich schwächte sich der Gastgeber sehr früh selbst durch zwei Rote Karten in der 11. und der 25. Spielminute. Zuerst stellte sich der letzte Abwehrspieler dem vorbeieilenden Patrick Sand in den Weg, danach attackierte der Torwart außerhalb seines Sechzehners mit der Sohle voraus den einschussbereiten Florian Schwarz. In beiden Situationen blieb dem Unparteiischen nichts anderes übrig als einen Feldverweis auszusprechen.

Doch die SG Heltersberg/Geiselberg verteidigte mit Mann und Maus und rettete einen Punkt in die Halbzeitpause. Auch weil es die SGCD zu überhastet anging und zu schnell den Abschluss suchte, anstatt die Überzahl gegen die übrig gebliebenen 9 Gegner auszuspielen.

 

In der zweiten Halbzeit gelang dies besser, viel mehr wurden die Außen Leon Weishaar und Yannik Bixler in Szene gesetzt, die immer wieder Flanken in die Mitte schlugen oder selbst versuchten von den Flügeln in den Strafraum einzudringen. Wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff lenkte der Heimtorwart eine Flanke von Leon Weishaar unglücklich ins eigene Netz und ermöglichte so die längst überfällige Führung für die Gäste. Dennoch war der Bann noch nicht gebrochen. Bis zum zweiten Treffer des Tages dauerte es bis zur 67. Minute. Diesmal war es Patrick Sand, der sich per Kopf durchsetzte und die Führung für seine Farben erhöhte.

Und wieder war es der stark aufspielende Sand, der in der 84. Minute auf 0:3 stellte und das Spiel damit endgültig entschied. Schön per Kopf in Szene gesetzt vollendete er sehenswert mit einem Fallrückzieher. Und wurde danach direkt ausgewechselt, um sich seinen verdienten Applaus abzuholen.

Den Schlusspunkt setzte Tobias Linke mit einem Abstauber zum 0:4 und damit einem verdienten Auswärtssieg, der die SG Clausen/Donsieders auf den fünften Tabellenplatz vorrücken lässt.

Nun geht es für unsere Jungs in die Winterpause und wir können sehr zufrieden auf die erste Saisonhälfte zurückblicken.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.