Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele SG Clausen/Donsieders

   

Tabelle 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
3 FK Clausen 16 31
   

Tabelle SG Clausen/Donsieders

Rank Teams Played Points
5 SG Clausen/Donsieders 17 31
   

SG Kröppen/Vinningen vs. SG Clausen/DonsiedersUnser Team ging favorisiert in die Begegnung die auf dem Sportplatz des SV Kröppen ausgetragen wurde bei anfangs sehr ordentlichem Novemberwetter und vor vielen mitgereisten SG-Fans.

Die Gastgeber vom SG Kröppen/Vinningen begannen mit viel Druck und brachten in der Anfangsphase Christoph Schütt häufig unter Druck. Hauptsächlich Fernschüsse und eine Eins gegen Eins Situation konnte der Torhüter jedoch für sich entscheiden. Unsere Farben hatten sehr wenig Zählbares vom Spiel, trotz immer größer werdenden Spielanteilen.
In der 25 min. erspielte sich Kröppen/Vinningen durch einen Fehler in der Vorwärtsbewegung einen Konter bei dem unsere Abwehr den gegnerischen Stürmer im 16er zu Fall brachte und der Schiedsrichter nicht unberechtigt auf den 11-Meter-Punkt zeigte. Christoph Schütt konnte den Strafstoß halten, aber der Schiedsrichter ließ diesen wiederholen da sich der Torhüter angeblich zu früh von der Linie bewegt hatte. Schön, wenn eine unsinnige Regelauslegung es von der Bundesliga bis runter in die C-Klasse schaffen...
Den zweiten Versuch verwandelte ein anderer Schütze zum 1:0 für die Heimmannschaft. Das Gegentor war ein mächtiger Schlag für unsere Jungs, von dem sie sich nicht wirklich mehr erholen konnten. In der 34 min. gab es dann wieder Elfmeter für die Gastgeber, diesmal wurde der Gegner von Christoph Schütt unsanft zu Fall gebracht.

 

Der selbe Schütze verwandelt zum umjubelten 2-0. Kurz vor der Halbzeit verletzte sich Jonas Schäfer und musste ausgewechselt werden, ihn ersetzte Rouven Treptow.

In der zweiten Hälfte hatten unsere Jungs deutlich mehr Spielanteile, aber konnten sich keine guten Torchancen erarbeiten. Die Zeit rannte unserer SG so langsam davon, weshalb die Jansen-Elf alles nach vorne werfen musste. Die SG aus Kröppen und Vinningen hatte noch deutliche Torchancen um den Abstand zu erhöhen bzw. den Sack endgültig zu zumachen aber sie scheiterten mehrmals an unserem Keeper. Das Spiel endete verdient 2-0 und ein Spieler der Heimmannschaft bekam durch Beleidigung zurecht nach dem Abpfiff noch die Rote Karte.

So Spielten wir: Schütt - Prehn, Scheder, Schäfer Ju., Bixler - Exner, Wenk - Schäfer Jo., Peifer, Weishaar - Landau

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.