Spiele 1. Mannschaft

   

Spiele SG Clausen/Donsieders

   

Tabelle 1. Mannschaft

Rank Teams Played Points
3 FK Clausen 17 34
   

Tabelle SG Clausen/Donsieders

Rank Teams Played Points
5 SG Clausen/Donsieders 18 34
   

FK Clausen vs. FC FischbachNach wie vor läuft der FKC seiner Form hinterher und kann auch gegen den FC Fischbach nicht gewinnen. In einem verrückten Spiel entführen die Gäste alle drei Punkte vom Hanauer Ring und unsere Mannschaft steht trotz guter kämpferischer Leistung am Ende mit leeren Händen da.

Zu Beginn sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften zu Torchancen kamen. Der erste Treffer der Begegnung fiel in der 25. Minute für die Gäste aus Fischbach. Nach einer Ecke erwischt Keeper Bachert den Ball nicht richtig und das Leder fällt direkt vor die Füße von Dennis Ganster, der zum ersten seiner vier Treffer nur noch einschieben musste. In dieser Situation verletzte sich Abwehrrecke Björn Kelly, der durch Simon Bardo ersetzt werden musste.

Beim FKC lief heute so gut wie nichts. Das Spiel war geprägt von schlampigen Zuspielen und verlorenen Zweikämpfen. Dennoch kam der FKC zu einer Torgelegenheit kurz vor dem Halbzeitpfiff, als Max Habelitz einen Freistoß gegen den Pfosten zimmert, dass es nur so schepperte.

 

Noch vor dem Halbzeitpfiff hatte dann Markus Jost mit einem Strafstoß die Gelegenheit auf den Ausgleichstreffer. Der Keeper war zwar noch dran, der Ball war aber zu fest geschossen, sodass Jost das 1:1 für den FK Clausen erzielen konnte. Doch noch immer war nicht Schluss für die erste Halbzeit. Auch Fischbach bekam noch einen Strafstoß zugesprochen, nachdem Max Habelitz den Ball mit dem Arm im Sechzehner erwischte. Erneut die Führung für den FCF, womit es dann in die Halbzeitpause ging.

Nach der Halbzeit kam Christoph Burkhart für Mario Feick, Jonas Schäfer rückte auf den rechten Flügel. Und sollte dort auch gleich in Szene gesetzt werden. Der FK Clausen kam nun ein klein wenig besser ins Spiel, zumindest der Wille war zu erkennen, auch wenn es weiterhin häufig zu Abspielfehlern kam. Simon Bardo schickte Max Habelitz auf die Reise, der hoch nach innen flankte und Jonas Schäfer fand, der zum Ausgleich einnetzte.

Nur wenige Minuten später scheiterte Schäfer in einer ähnlichen Situation am Pfosten. Der FCF schwächte sich mit einer Gelb-Roten Karte selbst und nur wenige Minuten später erzielte Sener Serif Oglou die erlösende Führung für den FK Clausen.

Danach gab der FKC die Spielkontrolle wieder ab. Bachert rutschte bei einem Freistoß aus und legte die Kugel auf Dennis Ganster, der sich nicht zweimal bitten ließ und mit seinem dritten Treffer wieder auf Ausgleich stellte. Nun drückte Fischbach wieder auf die Führung, vom FKC kam jetzt so gut wie gar nichts mehr. Und das obwohl sie doch vor wenigen Minuten noch das Momentum auf ihrer Seite hatten. So kam es wie es kommen musste und erneut war es Ganster, der zum 3:4 Endstand für seine Farben traf.

Der FK Clausen zeigte insgesamt keine gute Leistung und hätte damit den Sieg auch nicht verdient gehabt. Kämpferisch war das jedoch streckenweise in Ordnung. Jetzt muss sich die Mannschaft an die alten Tugenden zurückerinnern und am nächsten Spieltag unbedingt punkten.

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.